Der Mammon-Test

In diesem Beitrag stelle ich Dir den Mammon-Test vor.

Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht. Wenn ihr nun mit dem ungerechten Mammon nicht treu wart, wer wird euch das Wahre anvertrauen? Und wenn ihr mit dem fremden Gut nicht treu wart, wer wird euch das Eure geben? Kein Knecht kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird dem einen anhangen und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon! ( Lk 16,10-13)

Vom Dienen
Jesus spricht hier vom Dienen. Konkret können wir Gott oder dem Mammon dienen. Mammon ist nicht einfach mit Geld gleichzusetzen. Hat schon einmal Geld zu Ihnen gesprochen? Mir ist es jedenfalls noch nie passiert. Es gab zwar schon viele Vorfälle in meinem Leben, bei denen das Geld der Grund für eine Entscheidung war. Bei der einen oder anderen Entscheidung war wohl der Mammon dahinter im Spiel. Wir dienen dem Mammon, wenn wir unsere Entscheidungen vom Geld abhängig machen: „Ich kaufe dies, weil es gerade ein Sonderangebot ist oder das kann ich nicht machen, weil mir das Geld fehlt.“ Sicher kennen Sie diese Situationen.

Der Dialog
Im oben zitierten Bibelabschnitt redet Jesus von treu und gerecht. Ich möchte das Wort gerecht mit dem Willen Gottes tun gleichsetzen. Im Crown Kleingruppenkurs habe ich gelernt, dass wir unsere ganzen Geldangelegenheiten mit Gott besprechen müssen. Dies gilt auch bei einer konkreten Kaufentscheidung. Möglicherweise will uns Gott diesen Gegenstand schenken und wir können mit dem Geld etwas anderes machen. Wenn wir in solchen Situationen treu sind, indem wir den Dialog mit Gott suchen, dann kann uns Gott auch grössere Dinge anvertrauen. Wenn Gott in einer für Ihn unbedeutenden Sache nicht mitreden kann, dann hat Er auch kein Vertrauen in uns für bedeutendere Sachen. Sie wollen doch sicher, dass Gott an Ihnen Gefallen hat.

Der Test
Das Geld, das uns Gott in unsere Hände gibt, sei es durch Arbeit oder als Geschenk, sehe ich wie einen Test. Gott beobachtet uns bei unseren Geldangelegenheiten. Unser Verhalten zeigt Gott, ob Er uns wichtigere Dinge im Leben anvertrauen kann. Eine gute Möglichkeit, die Geldangelegenheiten auf eine biblische Basis zu stellen, sind die Crown Kurse. Weitere Informationen dazu gibt es auf  http://crownlife.ch oder https://www.compass-d.de/

Teile den Inhalt mit anderen